13.07.19: Nazis stellen schwarze Kreuze im Altmarkkreis Salzwedel auf

Im Rahmen der bundesweiten Nazikampagne „Aktion schwarze Kreuze“ mit der die rechte Szene versucht, Gewalttaten und Tötungsdelikte rassistisch umzudeuten und für sich auszuschlachten, wurden um den 13.07. auch in der westlichen Altmark an mehreren Orten schwarze Holzkreuze aufgestellt. Im Internet wird von einer Aktion in Gardelegen berichtet, ferner bekamen wir die Nachricht, dass auch in Dähre schwarze Kreuze aufgestellt wurden (danke für die Info).